DRK Bergwacht Württemberg

Gegen 13:30 Uhr wurden die Bergwachten Göppingen und Geislingen-Wiesensteig zu einer abgestürzten Person am Ostlandkreuz oberhalb von Geislingen gerufen. Ein 55-jähriger Mann stürzte von der Aussichtsplattform etwa 25 Meter in die Tiefe und blieb schwer verletzt im steilen Wandgelände liegen. Noch während der Versorgung des Patienten wurde die Bergwacht zu einem internistischen Notfall in der Nähe der Papiermühle in Wiesensteig gerufen.

Am Donnerstagnachmittag rutschte ein 54-jähriger Wanderer auf dem Weg aus, der vom Boßlerhaus hinunter ans Deutsche Haus führt. Der Mann konnte sich aus seiner Lage nicht mehr selbst befreien, weshalb er den Notruf wählte. Mit Hilfe einer Handyortung konnte der Wanderer gefunden und durch die Bergwacht gegen weiteres abrutschen gesichert werden. 

Einmal jährlich steht die Pflege der Magerwiese hinter unserer Bergrettungswache im Wiesensteiger Schöntal auf dem Plan. Nachdem der Hang gemäht wurde, musste das Gras zusammengerecht und weggefahren werden. Magerwiesen sind eine seltene und bedrohte Biotopform, die seltenen Pflanzen und zahlreichen Pflanzen einen Lebensraum geben. Kräftig angepackt haben nicht nur unsere aktiven Bergretter, sondern auch unsere Jugendgruppe! Unterstützung bekamen wir zudem vom Sven Halm Forstteam, das uns mit Fahrzeugen und Maschinen die Arbeit erleichtert hat.